Ein Projekt von DMSG Bundesverband e.V. und AMSEL e.V.
Infoportal für Kinder zum Thema Multiple Sklerose
Infoportal für Kinder zum Thema Multiple Sklerose
Tims Seiten
Die Auf und Abs der MS

MS ist eine ganz ungewöhnliche Krankheit. Bei jedem Menschen ist MS anders.

 



Deshalb nennt man MS auch die Krankheit mit den 1000 Gesichtern. Es kann sein, dass einer nur an der großen Müdigkeit leidet. Dem anderen zittern die Hände oder er braucht einen Rollstuhl. Der Dritte hat Probleme mit der Blase und Schmerzen.

Mutter mit Tim

MS kann verstecken spielen. Sie ist immer da, tut aber manchmal so, als ob sie weg ist. Mit einem Schub kommt sie dann plötzlich wieder hervor: Die Beschwerden werden ganz plötzlich schlimmer oder es kommen neue dazu. Wenn Deine Mama oder Dein Papa MS haben, können sie bei einem Schub plötzlich traurig oder gereizt sein und schnell wütend werden. (Das kann natürlich auch sein, wenn die MS sie immerzu mit starken Beschwerden quält.) Und wenn der Schub vorbei ist, und die Beschwerden weg sind, sind Mama und Papa wieder ganz normal. Daran kannst Du wenig ändern. Du darfst auf keinen Fall denken, dass Du Schuld hast.

Jetzt weißt Du also, dass man MS nicht immer sehen kann. Und dass Du Dich auf ein ziemliches Auf und Ab einstellen musst, wenn jemand in Deiner Familie MS hat.

Hast Du das Auf und Ab mit der MS in Deiner Familie auch schon erlebt?

Erzähl uns davon

Was ist MS
Eine W3 WERK Produktion
Impressum