Ein Projekt von DMSG Bundesverband e.V. und AMSEL e.V.
Infoportal für Kinder zum Thema Multiple Sklerose
Infoportal für Kinder zum Thema Multiple Sklerose
Tims Seiten
Die Selbsthilfegruppe

In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen zusammen, die an derselben Krankheit leiden. Auch für MS gibt es in vielen Orten Selbsthilfegruppen.


Die Mitglieder der Selbsthilfegruppen treffen sich regelmäßig, um sich gegenseitig zu helfen. Das sagt ja schon der Name. Weil sie alle die gleichen Sorgen haben, können sich die Menschen besonders gut verstehen. Man muss zum Beispiel nicht lange erklären, wie man sich fühlt, wenn man MS hat. Und man braucht sich nicht zu schämen, wenn man etwas nicht kann.

Selbsthilfegruppen unternehmen oft gemeinsam etwas. Sie treffen sich zum Beispiel zum Sport oder gehen gemeinsam zu einer Veranstaltung. Die Menschen in Selbsthilfegruppen geben aber auch gute Ratschläge, wie man im Leben besser zurechtkommt. Sie informieren sich gegenseitig, wenn es wichtige Neuigkeiten über ihre Krankheit gibt. Und sie helfen auch ganz praktisch. Sie besorgen zum Beispiel ein Auto mit Fahrer, wenn man zum Arzt muss oder zum Einkaufen und das allein zu Fuß nicht schafft.

Warst Du schon mal mit Mama oder Papa in einer Selbsthilfegruppe?

Hier kannst Du uns erzählen, wie es dort war

Eine W3 WERK Produktion
Impressum