Ein Projekt von DMSG Bundesverband e.V. und AMSEL e.V.
Infoportal für Kinder zum Thema Multiple Sklerose
Infoportal für Kinder zum Thema Multiple Sklerose
Tims Seiten
Wie MS behandelt wird

MS kann man leider noch nicht heilen. Man kann sie aber behandeln, damit man besser damit leben kann.


Damit die Krankheit nicht schnell schlimmer wird, und damit nicht so viele Schübe auftreten, können MS-Kranke vorbeugend behandelt werden. Es gibt verschiedene Stoffe, die ins Immunsystem eingreifen. Sie helfen zumindest eine Zeit, die MS in Schach zu halten.

Mutter beim Spritzen

Diese Medikamente müssen heute noch gespritzt werden. Die meisten Patienten machen das selbst zu Hause, nachdem sie es von Krankenschwestern gelernt haben. Wahrscheinlich gibt es bald aber auch Tabletten, die man schlucken kann.

Wenn ein Schub auftritt, bekommt der MS-Kranke Kortison. Das wird meistens im Krankenhaus gemacht. Das bekämpft die Entzündung im Nervensystem und der Schub geht dann vorbei.

Außerdem werden die verschiedenen Beschwerden, die die MS macht, behandelt. Dafür gibt es Medikamente, aber auch besondere Formen von Krankengymnastik.

Du möchtest einmal erzählen, wie es Deiner Mama oder Deinem Papa geht?

Hier kannst Du uns Deine Geschichte erzählen

Eine W3 WERK Produktion
Impressum